WEIHNACHTS REZEPT: TOFFEE NUT LATTE – SO GEHT’S #DEZEMBERSPECIAL

Selbtgemachter Weihnachtskaffee

Starbucks: Sündhaft teuer, aber leider auch unfassbar lecker. Gerade wenn es langsam kälter wird und die beliebten Herbst und Winter- Spcials zurück sind, kann ich kaum an einem Starbucks vorbei gehen. Während manche schon dem Pumpkin Spice Latte im Oktober verfallen sind, spare ich mir mein Geld für den November zusammen, bis endlich mein absoluter Lieblings Kaffee, der ‚Toffee Nut Latte‘ erhältlich ist – denn das wird teuer genug!

Deswegen habe ich die letzten Wochen ein bisschen experimentiert und versucht, mir den perfekten selbstgemachten ‚Toffee Nut Latte‘ zu kreieren. Und ich möchte mich ja nicht selber loben, aber ich habe das Ganze sogar noch mit echten kleinen Toffees optimiert!

Das sind die Zutaten für den TOFFEE NUT LATTE inspiriert von Starbucks

  • Kaffee (Bohnen oder Pads)
  • Milch & ggf Milchaufschäumer
  • Sahne, am besten frische
  • gemahlene Haselnüsse
  • kleine Toffees
  • Syrup: Toffee & Nuss

So geht der Toffee Nut Latte

Zuerst gibst du etwa 2 Esslöffel des Syrups in eine Tasse oder ein Glas deiner Wahl.

Danach machst du dir wie gewohnt deinen Latte Macchiato, am besten mit aufgeschäumter Milch oder anderen Kaffee den du gerne magst. Da wir uns das Ganze ja selber zaubern liegt es an dir, was für Bohnen oder Pads du nimmst, ich persönlich nehme immer klassische, aber du kannst den Kaffee natürlich deinem Geschmack anpassen.

Als nächstes die Sahne steif schlagen Tipp: Frische schmeckt hier einfach am Besten, aber du kannst natürlich auch fertige Sprühsahne nehmen.

Die Sahne auf den Kaffe geben und schön anrichten – das Auge isst, bzw trinkt ja mit!

Als letztes noch ein bisschen der gemahlenen Haselnüsse und die mini Toffees auf der Sahne verteilen und fertig ist dein selbst gemachter ‚Toffee Nut Latte‘ – Wie von Starbucks.


Du siehst, so aufwendig ist das Ganze gar nicht! Ich hoffe ich konnte dich etwas inspirieren und vielleicht machst du dir den Toffee Nut Latte ja schon bald wie ich selber zu Hause!

Eure,

Reiseblog und Modeblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s