Meine Haarpflege mit Aromase

Langes Haar ist ein Schönheitsideal, das sich viele Frauen wünschen. Doch langes Haar bedeutet auch Arbeit, hohe Föhnzeiten, häufige Friseurbesuche und vor allem viele Nerven, wenn es um die Suche nach den richtigen Produkten geht.

Besonders als ich noch jünger war, war mir mein Haar ganz besonders wichtig. Doch schon in meiner Pubertät musste ich mich das erste Mal mit dem Thema Haarausfall beschäftigen. Nach dem Waschen, vor dem Waschen – Die Haare waren einfach über all. Teilweise hatte ich schon Angst sie zur bürsten…. Glücklicherweise hielt diese Phase nicht lange an und ich habe ziemlich schnell, viele kurze und sehr nervige Babyhaare über all erspähen können – Für mich allerdings eine Erleichterung.

Das Thema Haarausfall hat mich seit dem allerdings immer wieder eingeholt und vor allem belastet. Insgeheim hatte ich Angst mal ganz ohne da zu stehen, was natürlich Unfug war, allerdings wird man einen solchen Gedanken nicht so schnell los.

Aromase2

Meine Haarpflege

Inzwischen bekomme ich so ca. 1 mal im Jahr für ein paar Wochen Haarausfall und fühle mich dabei immer etwas wie eine Katze, die Ihr Winterfell los wird.

Ich habe gelernt damit umzugehen, da ich ja das Glück habe, auch immer wieder viele neue Haare zu bekommen. Trotzdem behandle ich meine Haare seitdem schonender, achte darauf regelmäßig zum Frisör zu gehen um gesunde Spitzen zu haben, versuche die Haare bestmöglichst an der Luft trocknen zu lassen und Bürste sie gezielt vorsichtig. Auf dem Weg dahin habe ich unglaublich viele Produkte ausprobiert und habe jetzt endlich eins gefunden, mit dem ich hoffentlich langfristig zufrieden sein werde. 

Haarausfall mit den richtigen Produkten entgegen wirken:

Die richtigen Haarpflegeprodukte spielen allerdings die größte Rolle. Meine Haarausfalltendenz versuche ich aktuell auf natürlichen Wege mit dem 5 Alpha Repair Shampoo von Aromase* entgegen zu wirken. Besonders überzeugt hat mich der natürliche Geruch, der das waschen nahezu zu einem Wellnesserlebnis macht. Praktisch ist auch der professionelle Aufsatz, mit dem man die richtige Menge Shampoo optimal dosieren kann.

Seit ich das Shampoo benutzte fühlen meine Haare sich insgesamt gesünder und irgendwie leichter an. Trotzdem kombiniere ich noch eine Kur regelmäßig für meine Spitzen dazu – Was ich gerade Frauen mit langem Haar dringend empfehlen kann.Ebenfalls interessant: Das liquide Shampoo beugt außerdem Dank nützlichen Inhaltsstoffen wie: Zitronensäure, Teebaum, Sägepalme, Bio-Vera etc. fettige Kopfhaut vor und kann auch beruhigend für eventuelle Empfindlichkeiten oder Entzündungen.

Ich bin gespannt ob Aromase für mich zur langfristigen Lösung wird und werde euch in meiner Instagramstorie auf jeden Fall auf dem laufenden halten.

Aromase1

 

Habt Ihr auch ein Problem mit Euren Haaren? Lasst es mich gerne in einem Kommentar wissen!

Eure

Reiseblog und Modeblog


*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Aromase entstanden und beinhaltet Werbung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s